Rüdiger Scherer wiedergewählt

Bei der Wahl zum Ortsbürgermeister haben 231 Wähler*innen ihre Stimme abgegeben. Davon waren 3 Stimmen ungültig. Auf den Amtsinhaber entfielen 205 Jastimmen. Das ist ein Anteil von 89,9 %. 23 Wähler*innen stimmten mit Nein (10,1 %). Damit ist Rüdiger Scherer für weitere fünf Jahre zum Ortsbürgermeister gewählt.

Gemeinderat neu aufgestellt

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wurde auch ein neuer Gemeinderat gewählt, der weiterhin aus acht Mitgliedern bestehen wird. Das beste Ergebnis bei der Mehrheitswahl holte mit 127 Stimmen Björn Symanzik. Dahinter folgen Thomas Küßner (116) und Alexandra Richter (114). Neu in den Gemeinderat schafften es Rainer Weinß (85 Stimmen/Platz 5), Marcel Eifler (52/7) und Benjamin Schmidt (46/8). Nicht mehr im Gemeinderat vertreten ist Bringfried Hobitz, der eine Wiederwahl bereits im Voraus ausgeschlossen hatte. Aus dem bisherigen Rat wurden Udo Brächer (15/21) und Sebastian Meyer (11/27) nicht wiedergewählt und scheiden aus. Die Plätze 1 bis 24 im Überblick:

PlatzName
Stimmen
1Symanzik, Björn
127
2Küßner, Thomas
116
3Richter, Alexandra
114
4Hartenberger, Gerd
93
5Weinß, Rainer
85
6Bender, Martina
57
7Eifler, Marcel
52
8Schmidt, Benjamin
46
9Jung, Jennifer
40
10Hobitz, Bringfried
37
11Merker, Carsten
26*
12Merker, Anja
26*
13Scherer, Rüdiger
25
14Becker-Lang, Dagmar
24
15Fuhr, Matthias
22*
16Schellenberg, Frank
22*
17Himstedt, Beate
18
18Frühauf, Florian
17*
19Frühauf-Stoll, Ingrid
17*
20Benzel, Wolfgang
16
21
Brächer, Udo
15*
22
Meyer, Andreas
15*
23
Bocher, André
15*
24
Müller, Ewald
14
Mitglieder des Gemeinderates fett gedruckt.
*) Reihenfolge wurde wegen Stimmengleichheit gelost.
(A) - ausgeschieden
(N) - nachgerückt

* * *